Charly Beutin - Gesang und Gitarre

Charly Beutin – Gesang, Gitarre

„Was nun, was tun?”

Die Charly-Schreckschuss-Story ist die Geschichte von einem Jungen, der in einer Norddeutschen Arbeitersiedlung aufgewachsen ist, in der der Horizont schon am Ende der Straße aufhört. Vater erst Schuster, dann Kriegsheimkehrer. Das Haus war klein, man lebte in Wohnküche und einem Zimmer, das andere war für gut vorbehalten. Gut war nicht so oft im Hause Beutin.

Weiterlesen
Bernd Ohnesorge - Bass

Bernd Ohnesorge – Bass

Bernd’s Biomassen …

Anfänge etwa 1967-68. Inspiriert von Beatles, Stones, Hendrix, Cream u. englisch Blues z.B. Alexis Korner, John Mayall.

In diversen Bands/Projekten – z.B. B.Sharp, Johnny and Hurricanes u.a. seit 1998 bei Schreckschuss (zum 20jährigen) immer noch.

Kein Rockstar geworden. Altstarrente gibt’s auch nicht.

Eine längere Bio hilft auch nicht.

Muss reichen.

Weiterlesen
Eiko Krämer - Gitarre

Eiko Krämer – Gitarre

… war schon in frühen Jahren Fan der Charly Schreckschuss Band. Habe sie häufig live gesehen, dann aber für lange Zeit aus den Augen verloren und mich meinen eigenen musikalischen Projekten gewidmet.

Neulich – nach vielen vielen Jahren bekam ich einen Anruf von Charly, der über eine Empfehlung auf mich aufmerksam geworden ist. Und so sind wir dann doch noch zusammengekommen, was mir sehr viel Spaß macht. Weil es einfach eine tolle Band mit toller Musik ist …

Weiterlesen
Jörg Berger – Schlagzeug

Jörg Berger – Schlagzeug

Zur CSB kam ich über einen ehemaligen Gitarristen, Jan Mohr, auf dessen Session ich gespielt hatte. Hier habe ich erfahren, wie sich ein Bandsound entwickeln kann, wenn man einfach viele Konzerte spielt und die anderen Musiker immer besser kennengelernt.

Weiterlesen
Manne Kraski – Gitarre, Produzent

Manne Kraski – Gitarre, Produzent

Erste Band mit 16, dann dem Blues verfallen … Seit 2007 alle CDs von Charly produziert, also aufgenommen (Neudeutsch: Recording), Gitarre gespielt, Chor gesungen, arrangiert, gemixt und gemastert. Und auch live Gitarre gespielt … und das immer noch …

Und wenn jemand eine gute Platte machen will, dann wendet er sich am besten direkt an Manne.

Weiterlesen